Ausbau des Sportheims im Jahr 1989

news-details

Im Februar 1984 wurde der Antrag auf Modernisierung bzw. Anbau gestellt und das neue Sportheim konnte im Mai 1989 seiner Bestimmung übergeben werden.

Am 27. Februar 1984 stellte der Vereinsvorstand den Antrag auf Modernisierung bzw. Anbau des Sportheimes. Mit konkreten Vorschlägen ging der Vorstand in die Gespräche mit der Gemeindeverwaltung Hürtgenwald. Herrn Gemeindedirektor i.R. August Scholl sowie Herrn Ortsvorsteher Baptist Palm sei für die überaus große Unterstützung gedankt.

  • Spatenstich - neues Sportheim Vossenack 1989
  • Rede zur Sportplatzeröffnung
Im Mai 1989 war es soweit. Das neue Sportheim wurde eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Das neue Sportheim bot nun vor allem durch den Keller, hier haben wir überaus wichtige und große Lagerkapazität gewonnen, ausreichenden Platz. 

Vor dem Neubau wurden die Sachen (Rasenmäher, Schubkarren, Schaufeln etc. ) in privaten Scheunen untergebracht und mussten immer wieder geholt und zurückgebracht werden. Jetzt konnte alles an einer Stelle aufbewahrt werden.

Rede zur Sportplatzeröffnung