Das DFB Mobil ist am 31.8.2019 am Sportplatz in Vossenack
30.08.2019 Aufrufe des Artikels

Das DFB Mobil ist am 31.8.2019 am Sportplatz in Vossenack

Image
Der FC Germania Vossenack begrüßt am Samstag, 31. August, um 10 Uhr das DFB-Mobil auf dem Sportplatz in Vossenack zum Training für die E- und F-Jugend und ihre Trainer.

Was ist das DFB Mobil überhaupt?


Im DFB-Mobil schickt der Deutsche Fußballbund geschulte Trainer in Vereine, um dort bei einer Demo-Einheit moderne Trainingsmethodik zu vermitteln und in einer anschließenden Informationsveranstaltung weitere hilfreiche Tipps rund ums Training und das Vereinsleben zu geben.

Die Informationsveranstaltungen des DFB-Mobil gliedern sich in zwei Bausteine. Jede Veranstaltung enthält ein knapp zweistündiges Programm mit praxisnahen Informationen und Hilfestellungen. Der erste Baustein ist ein modernes Kinder- oder Jugendtraining (Dauer: 70 bis 90 Minuten). Im Fokus steht die praktische Demonstration eines altersgerechten Fußballtrainings. Die Vereinstrainer werden dabei aktiv eingebunden, ihre Fragen können unmittelbar beantwortet werden. Der zweite Baustein sind Informationen zu aktuellen Themen des Fußballs (45 Minuten).

Weitere Informationen zum DFB Mobil gibt es hier.


Das könnte Sie interessieren

Ein Spiel - ein Sieg und Platz Eins in der Tabelle

Mit einem 3:1 Heimerfolg über den Bezirksliga Absteiger Huchem-Stammeln startet die SG Vossenack/Hürtgen in die Spielzeit 2019/20.

26.08.2019

Errichtung des Sportheims im Jahre 1970

Viele fleißige Hände waren beim Sportheimbau des FC Germania Vossenack im Jahre 1970 zu Werke.

01.01.1970

Feier zum 50-jährigen Vereinsbestehen

Im Jahr 1969 feierte der FC Germania Vossenack mit der Feier zum 50-jährigen Bestehen ein großes Fest. Auch in der Presse war dies ein Thema.

31.05.1969

Spiele am Wochenende

... lade Modul ...

Tabelle 1. Mannschaft

lade Fupa Widget...

Meistgelesen in 2019

Unser Sportangebot

Sportangebot

Übersicht des kompletten Vereinssportangebots inkl. der zugehörigen Ansprechpartner

Fussball gegen Rechts

Fussball gegen Rechts Logo