SG Mannschaften müssen beide auswärts ran

news-details
Foto:

Zweite trifft auf GFC Düren IV, Erste mit Derby bei Burwart II

Die Zweite trifft im Flutlichtspiel am Freitagabend  auswärts auf die vierte Mannschaft des GFC Düren 99. Der Tabellenfünfte legte mit 5 Siegen aus 5 Spielen einen Saisonstart nach Maß hin, konnte aber daraufhin gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel lediglich einen Punkt holen und kam erst vergangenen Spieltag gegen den Tabellenletzten wieder in die Erfolgsspur zurück. Die Mannschaft des GFC kann mit ihrer Erfahrung (Durchschnittsalter: ca. 39 Jahre) und Abgeklärtheit vor allem in der Defensive jeder Mannschaft das Leben sehr schwer machen. Auf der anderen Seite haben sie vorne den Top-Torjäger der letzten Saison und bisher besten Vorlagengeber der Liga zu bieten. In der letzten Saison konnte die SG lediglich einen Punkt aus beiden Partien gegen die damals noch dritte Mannschaft des GFC holen.

Ebenfalls Freitagabend trifft unsere Erste im Derby auf die Reserve der SG Germania Burgwart. Auch wenn die Heimmannschaft bisher eher eine Saison unter ihren Erwartungen spielt (3 Siege, 3 Unentschieden, 4 Niederlagen), sind die Burgwarter keineswegs zu unterschätzen. Im Spiel gegen Kelz am vergangenen Montag lagen sie nach einer schwachen ersten Halbzeit mit 2:1 hinten und konnten nach beeindruckender Leistung in Halbzeit 2 dann noch ein hoch verdientes 3:3 erspielen, wobei durchaus noch Chancen für einen Sieg gegen den Tabellenzweiten drin waren. In der vergangenen Saison konnten beide Mannschaften je eine Partie für sich entscheiden. 

 

Zweite: GFC Düren 1899 IV
Freitag, 06.11.2015
Anstoß: 19:45 Uhr
Sportplatz Gürzenich 
(Mariaweiler Str. 81, 52349 Düren)

 

Erste: SG Germania Burgwart II
Freitag, 06.11.2015
Anstoß: 19:00 Uhr
Sportplatz Bergstein