Niederlage gegen Tabellenführer aus Lendersdorf

Gegen den Tabellenführer aus Lendersdorf gab es am Sonntag Nachmittag die zu erwartende Niederlage. Trotz vor allem in der ersten Halbzeit guter Leistung, nahm der Favorit die Punkte mit nach Hause.

news-details
Foto:

Trainer Degenhardt musste seine Elf verletzungsbedingt, wegen beruflicher Verhinderung und wegen einer Rotsperre ohnehin dünn besetzt umstellen. Im Tor stand Benno Schneider, in der Viererkette davor Stefan Huppertz, Nils Degenhardt, Christoph Offermann und Kevin Braun. Im Mittelfeld agierten Thomas Voßen, Andreas Offermann, Olli Grunwald und Sven Salentin. Den offensiven Part besetzte Marvin Wirtz. Einzige Sturmspitze gegen seinen Exverein war Marc Wildrath.

Vossenack/Hürtgen kam sehr gut in die Begegnung. Durch frühzeitiges Stören und geschicktes Verschieben der einzelnen Mannschaftsteile ließ man das Lendersdorfer Kombinationsspiel nicht zur Entfaltung kommen. Die Gäste waren gezwungen mit langen Bällen zu agieren, die für die Heimabwehr meist gut zu verteidigen waren. Es ergaben sich einige gute Kontermöglichkeiten, jedoch entschieden sich die beiden offensiven Dortmundfans zu „Torabschluss á la Götze“ und der Führungstreffer wollte nicht fallen. Auf der anderen Seite war Lendersdorf zu jeder Zeit gefährlich und erzielte kurz vor dem Pausenpfiff den zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaften Führungstreffer.

Nach der Pause kam der Gast besser ins Spiel und konnte im Verlauf der zweiten Halbzeit bis auf 3:0 davon ziehen. V/H wehrte sich nach Kräften, musste aber anerkennen, dass es gegen einen sehr starken Gegner momentan nicht reicht. Es gelang lediglich noch der Ehrentreffer durch Salentin, echte Spannung kam jedoch nicht mehr auf.
Zur Halbzeit kamen Thomas Huppertz für Marvin Wirtz, etwa in der 65. Minute Johannes Schaaf für Thomas Voßen und kurz vor Schluss noch Altersteilzeitkraft Ali Schröder für Andreas Offermann ins Spiel.

Trotz der Niederlage macht das Spiel Zuversicht für die anstehenden englischen Wochen. Wenn die Mannschaft gleiches Engagement auch gegen die nächsten Gegner zeigt und etwas mehr Fortune im Torabschluss hat, dann wird zwangsläufig auch wieder Zählbares dabei herausspringen.