Unterstützung der Aktion gegen Rassismus und Gewalt

Die SG Vossenack/Hürtgen und der SC Kreuzau unterstützen die Aktion "Kein Platz für Rassismus und Gewalt" von Jo Ecker im Rahmen der 1. Runde des Kreispokals

news-details
Foto: Jo Ecker

Im Rahmen der Erstrundenpartie zwischen dem SC Kreuzau und unserer Spielgemeinschaft wurde vor dem Anpfiff ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Gewalt im Amateursport gesetzt.
Jo Ecker ist mit seiner Aktion bereits seit 2001 und damit seit 20 Jahren auf den Sportplätzen nicht nur im Kreis Düren unterwegs. Für sein Engagemant wurde vor kurzem mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Auch wir, die SG Vossenack/Hürtgen und natürlich auch die einzelnen Vereine, schließen uns dem Statement sehr gerne erneut an, denn das Thema ist und bleibt immer aktuell.