Siege über Borsussia Derichsweiler, Wenau 3 und SC Kreuzau

Während unsere Zweite beim Spitzenreiter Wenau III ein verdientes 3:3 Unentschieden erreichte, siegte unsere Erste souverän und deutlich gegen Kreuzau.

news-details
Foto:

Am gestrigen Mittwoch Abend erzielte die zweite Mannschaft nach Treffern von Thomas Huppertz, Niklas Cremer und Thomas Merten ein 3:3 Unentschieden gegen Tabellennachbar Derichsweiler.

Bereits am Sportfestmontag konnte durch Treffer von Michael Langwald und Kevin Braun ein Unentschieden gegen den Tabellenprimus aus Wenau erzielt werden. In einem starken Spiel verschoss die SG zudem einen Elfmeter und hätte dem Favoriten ein Bein im Rennen um die Meisterschaft stellen können.

Das letzte Saisonspiel der Zweitvertretung findet am 7.6. um 12:30 Uhr in Winden statt.

Erste Mannschaft besiegt den SC Kreuzau deutlich mit 4:1

Die erste Mannschaft konnte am Pfingstfeiertag einen 4:1 Heimsieg feiern. Im gesamten Spiel war man dem Gast aus Kreuzau überlegen, kassierte aber  Mitte der ersten Halbzeit das unnötige 0:1. Der überragende Niklas Krumpen erzielte jedoch beinahe im Gegenzug das 1:1 und er war es auch, der die Führung nach dem Seitenwechsel erzielte. Sven Salentin und Mike Robertz erhöhten in einer einseitigen zweiten Halbzeit auf 4:1.


Am Sonntag empfängt die SG den Tabellenzweiten aus Nörvenich/Hochkirchen zum Spitzenspiel und gleichzeitig letzten Heimspiel der Saison in Hürtgen. Ab 15 Uhr werden die Mannen von Trainer Nils Degenhardt versuchen einer jetzt schon starken Saison ein Sahnehäubchen aufzusetzen und am Tabellennachbarn vorbeizuziehen.