Beide Mannschaften holen 3 Punkte in Drove.

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter unseren beiden Seniorenmannschaften. Beide Teams siegten bei ihren Aufrtitten in Drove verdient und machten damit das 6 Punkte Wochenende perfekt

news-details
Foto:

Bereits am Freitag trat unsere Zweite um 19:15 Uhr in Drove gegen die Zweitvertretung des JVC Columbia Drove an. In der 16. Minute traf die SG in Person von Thomas Merten nach Vorlage von Kevin Braun zum 1:0.
Diese Führung baute Tino Hermanns in der 38. Minute aus, als er einen vom Torwart abgewehrten Schuss locker einschob.


In der 43. entschied der Unparteiische auf Elfmeter zu Gunsten der Heimmannschaft. Den fälligen Elfmeter konnte Marc Hutmacher parieren. Jedoch entschied der Schiedsrichter, dass ein Drover Spieler zu früh in den 16-er einlief und ließ den Strafstoß wiederholen. Im 2. Versuch machte es der Schütze dann besser und verwandelte zum Anschlusstreffer.
Nach der Halbzeit war die SG weiter die spielbestimmende Mannschaft und konnte folgerichtig in der 62. Minute den alten Abstand durch Marcel Voulon zum 3:1 herstellen.
Die Drover Spieler gaben das Spiel jedoch nicht auf und kamen in der 73. Minute erneut zum Anschlusstreffer.
Kurz vor Ende der Partie machte Marcel Voulon dann den Sack zu und erzielte den Endstand von 4:2.

Auch unserere Erste gewinnt das Auswärtsspiel in Drove

Auch am Sonntag wollte die SG wieder 3 Punkte aus Drove mitnehmen. Nachdem die Partie mit einer halben Stunde Verspätung angepfiffen wurde, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien, folgte ein Start nach Maß. Nach nur einer Minute konnte die SG das erste Tor durch Kay Clasen nach Vorarbeit von Niklas Krumpen bejubeln. In der 15. Minute wurde die Führung durch einen fragwürdigen Elfmeter egalisiert.
Nach kurzem durchschütteln erzielte Andreas Offermann in der 25. Minute nach Vorlage von Sven Salentin die erneute Führung. Die SG war die ganze Partie über spielbestimmend, konnte jedoch kein Kapital daraus schlagen. Erst als Drove 15 Minuten vor Ende nochmal die Schlussoffensive auspacken wollte, fiel das 3:1 durch Niklas Krumpen (Vorlage: Julian Hallmanns). Mit dem Schlusspfiff erzielte dann Marco Kurth nach Vorlage von Debütant Niklas Heinrich den 4:1 Endstand.

Mit 6 Punkten reist die SG damit aus Drove ab und die Erstvertretung freut sich auf die nächste Partie am Mittwoch in Golzheim zum letzten Nachholspiel der Saison. Anstoß ist 19:30 Uhr.