Aus im Pokal nach Niederlage gegen TuS Schmidt

Trotz einer Leistungssteigerung im Zweiten Spielabschnitt ist die SG Vossenack/Hürtgen im Pokal ausgeschieden.

news-details
Foto:

Die Mannschaft von Nils Degenhardt kam erst in der zweiten Hälfte richtig in Schwung und hatte Pech im Abschluss. Zur Halbzeit führte der TuS Schmidt bereits verdient mit 2:0.
In einem kleinen Elfmeterfestival, konnten die Gäste aus Schmidt jedoch zwei Strafstöße nicht verwandeln (B. Schneider gehalten + Pfosten). Wie es besser gemacht wird, zeigte Marc Wildrath in der 90. Minute. Leider zu spät, um am Endstand von 1:2 noch etwas zu ändern.