2. Mannschaft holt einen Punkt gegen Drove

Am Dienstag Abend trennten sich unsere Zweite Mannschaft und Columbia Drove im Nachholspiel mit 2:2 und damit blieben die ersten wichtigen Punkte im Kampf gegen den Abstieg in der Eifel.

news-details
Foto:

Den kompletten Whatsapp Liveticker zum Spiel von Benno Schneider gibt es hier zum Nachlesen.

 

[19:37] Willkommen im Pappelstadion. Die Zuschauerränge sind gut gefüllt und alles wartet auf den Anpfiff                        
[19:37] Nachdem an der Seite noch ein paar Zweige weggeräumt werden musste, pfeift der Unparteische die Partie an  

 

[19:41] Die Aufstellung wird Ihnen präsentiert von Bitburger:


Rütte
Marius, Huppi T., Offi, Ronig
Hack, Toni
Kayo, marv, Lars Ruland
                        Niki                  

      
                     
[19:43] Bisher ein Torschuss von Drove, den Rütte entschärfen konnte. Nun Ecke für Vossenack                        
[19:45] Nun die zweite Ecke in Folge für die SG..                        
[19:45] TOOOOR                        
[19:46] Die Ecke fliegt hoch rein, keiner steht bei Offi, der brauch ihn nur noch am langen Pfosten einnicken                        
[19:46] Somit SG 1, Drove 0                                           
[19:47] Nun Freistoß an der 16er kante für Drove                        
[19:48] Drove steht abseits                        
[19:51] Drove kommt nun auch etwas besser ins Spiel aber leichte Feldvorteile für die SG                        
[19:52] Ausgleich                       
[19:53] Drove gleicht aus. Langer Ball über die Abwehr, der Stürmer steht Abseits, Wird vom Unparteiischen nicht gesehen und er lupft den Ball über rütte                        
[19:53] Direkt im Anschluss fast die erneute Führung für die SG                        
[19:53] Aber leicht verzogen                        
[19:55] 2:1 für Drove. Flanke von der Grundlinie, wir stehen nicht eng genug am Mann, sodass der Stürmer aus kurzer Distanz einnetzen kann n                        
[19:56] Nun Freistoß aus 25 Metern, nachdem Boiler schön durchgesteckt hat und Kayo nur regelwiedrig gestoppt werden konnte                        
[20:02] Der SG fallen noch nicht die wirklich zwingenden Ideen ein, aber durchaus bemüht.                        
[20:08] Drove immer wieder gefährlich über Konter und schnelles Umschaltspiel bei Ballverlust unserer Mannschaft                        
[20:12] Die SG kommt leider nicht zwingend in den 30 Meterraum vor das gegnerische Tor                        
[20:14] Boiler nimmt ersten Körperkontakt im Strafraum der Gäste auf. Freistoß Drove                        
[20:18] Viel Mittelfeldgeplänkel, immer wieder unterbrochen durch kleinere Foulspiele                        
[20:23] Und es ertönt der Halbzeitpfiff. Spielstand 2:1 für Drove.                        
[20:33] Wechsel bei der SG. Marius Palm raus und Huppi S. Rekn5                        
[20:33] Rein                        
[20:33] Anpfiff zweite Halbzeit                        
[20:35] Tor für die SG aber aus AbseitsPosition. Ich denke der Schiedsrichter lag hier richtig                        
[20:39] Die SG kommt gut aus der Kabine und baut Druck auf                        
[20:40] Wechsel bei der SG. Sven R. Raus und Jan w. Rein                        
[20:49] Chance für die SG. Aber hauchzart am Pfosten  vorbei                        
[20:52] Und nach Freistoß Kopfball an den Pfosten, Nachschuss knapp vorbei                        
[20:52] SG am Drücker                        
[20:56] Drove schlägt jetzt alles lang hinten raus                        
[21:02] 15 Minuten noch. Die SG hatte durchaus schon Chancen zum Ausgleich. Aber Drove bleibt über Konter gefährlich                        
[21:07] TOOOOR                        
[21:07] Flanke Huppertz S. Und entweder Kayo oder Ronig stochert das Ding über die Linie                        
[21:08] Ausgleich 2:2                        
[21:08] Fast das 3:2 für die SG                        
[21:09] Aber wird in letzter Sekunde geklärt                                        
[21:19] Die letzten drei Minuten                        
[21:22] Abpfiff                        
[21:23] Spiel endet 2:2. Hätten wir eine der Chancen in  der zweiten Hälfte genutzt wären wir als Sieger vom Platz gegangen. So müssen  wir uns mit einem Unentschieden begnügen