Thomas Thissen trifft doppelt beim 3:0 Sieg über Frenz

Auf dem tiefen Platz in Vossenack besiegte die SG am heutigen Sonntag den Gast aus Frenz mit 3:0. Nach der zuletzt schwachen Leistung im Spiel gegen Ellen war heute Wiedergutmachung angesagt.

news-details
Foto: n/a

Von Beginn an spielte die SG konzentriert nach vorne und kam so zu den ersten Chancen des Spiels, die aber allesamt ungenutzt blieben. Frenz konzentrierte sich auf eine stabile Abwehr, konnte aber immer wieder durch gefährliche Konter auf sich aufmerksam machen.

Mitte der ersten Hälfte konnte die SG mit 1:0 in Führung gehen. Ein Angriff über die rechte Seite konnte Oliver Grunwald per Flugkopfball zur verdienten 1:0 Führung nutzen.Nach dem Seitenwechsel beteiligte sich Frenz mehr am Spiel und so kam es zu einer ausgeglichenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Eine dieser Torchancen konnte der eingewechselte Thomas Thissen nutzen, indem er freistehend vor dem Torwart eiskalt ins kurze Toreck den Ball einschob.

Die Gäste aus Frenz setzten nun alles auf eine Karte und nach einem Foulspiel im Strafraum bekamen sie einen Elfmeter zugesprochen. Thomas Huppertz war jedoch an diesem Tag hellwach und er konnte den Elfmeter mit dem richtigen „Riecher“ parieren. Damit war die Entscheidung gefallen. Frenz steckte auf und Thomas Thissen konnte, nach einem schön vorgetragenen Angriff, seinen Doppelpack perfekt machen.

Nach der schwachen Leistung vom letzten Wochenende befindet sich die SG nun wieder auf dem richtigen Weg und konnte verdient die 3 Punkte am heutigen Tag in Vossenack behalten.