SG bringt nach dem 2:2 in Ederen einen Punkt mit in die Eifel

Beim Auswärtsspiel in Ederen trennen sich die SG Vossenack/Hürtgen und die Gastgeber 2:2. So ausgeglichen wie die Partie verlief, können beide Seiten mit dem Remis leben.

news-details
Foto:

Nachdem Robertz in der 17. Minute zum 0:1 getroffen hatte, markierte Leon Rothkranz in der 43. das verdiente 1:1. Nach dem Wiederanpfiff kam die SG erneut besser ins Spiel. Die Folge war das 1:2, erneut durch Robertz. Aber Ederen kam wieder ins Spiel. Und durch den Treffer von Jens Engert in der 55. Minute zum 2:2-Endstand.

 

Tore: 0:1 Mike Robertz (17.), 1:1 Leon Rothkranz (43.), 1:2 Mike Robertz (49.), 2:2 Jens Engert (55.)

 

Quelle: Dürener Zeitung