Mittwochs wird bei der Germania in der Halle gekickt

3 gegen 3, 4 gegen 4, 5 gegen 5 oder noch mehr ? Was ist die ideale Teilnehmerzahl beim Hallenfußball? Wie alles im Leben haben auch die Antworten auf diese Frage zwei Seiten.

news-details
Foto:

3:3 ist was für Rennpferde also anstrengend, aber die Grobmotoriker haben Platz. 4:4 ist technisch schon anspruchsvoller, die Lauferei lässt etwas nach. 5:5 ist für Techniker und lange nicht so anstrengend, weil u.a. der weniger Talentierte freiwillig ins Tor geht.

Und noch mehr Leute: allmählich wird es unübersichtlich, auch wegen der Trikotfarben. Ein Vorteil ist aber der mögliche fliegende Wechsel, der für kurze Ruhephasen sorgt. Hauptsache sportliche Betätigung und Spaß miteinander.


Und das nach wie vor mittwochs von 20.00 – 21.30 Uhr in der Turnhalle Vossenack, außer in den Schulferien.

Ansprechpartner: Georg Wirtz 02429-2616