Deutliche Niederlage im Nachholspiel gegen Birkesdorf

Am gestrigen Abend war Viktoria Birkesdorf zu Gast in Hürtgen. Nachdem man gegen den Tabellenführer aus Lohn am Montag denkbar knapp verlor, hoffte man gegen den Tabellenzweiten nun auf eine kleine Sensation.

news-details
Foto: n/a

Doch in Halbzeit eins war die SG deutlich unterlegen. Die Gäste liefen Angriff um Angriff aufs SG-Tor und so ging es auch verdient mit einem 0:2-Rückstand in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel zeigte die Halbzeitansprache von Daniel Ecker Wirkung und die Mannschaft wehrte sich gegen die drohende Niederlage. Man verkürzte durch Niklas Krumpen nach einen Handelfmeter auf 1:2 und hatte mehrfach die Chance auf den Ausgleich.
Nach zwei Toren Birkesdorfs in dieser Druckphase der SG war das Spiel dann endgültig entschieden. Am Ende erspielten sich die Gäste einen verdienten 6:1-Sieg.

Am Sonntag geht es dann in Nörvenich/Hochkirchen weiter.