SG Vossenack/Hürtgen 2 verliert knapp gegen Nörvenich/Hochkirchen
16.05.2018 1 Aufrufe des Artikels

SG Vossenack/Hürtgen 2 verliert knapp gegen Nörvenich/Hochkirchen

Image
Gegen den Tabellenzweiten zeigten die Rureifeler eine gewaltige Leistungssteigerung und kassierten letztendlich eine unglückliche 1:2-Niederlage. „Wir hatten zumindest einen Punkt verdient, denn das war ein ganz enges Spiel“, so Oliver Grunwald, der trotz der unterschiedlichen Tabellenplatzierung eine Begegnung auf Augenhöhe erlebte.

Nach dem 0:2-Rückstand sah ein Gästespieler Rot und ein Spieler der Gastgeber Gelb-Rot. Oliver Grunwald konnte zwar den Anschlusstreffer erzielen, zu mehr reichte es aber nicht.


Schiedsrichter: Dirk Nolden (GFC Düren 99) - Zuschauer: 42
Tore: 0:1 Benjamin Ramirez Kraft (12.), 0:2 Patrick Weyers (62.), 1:2 Oliver Grunwald (76.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Steffen Prinz (72./SG Vossenack/Hürtgen II), Rot gegen Edmund Paeffgen (70./SG Nörvenich-Hochkirchen)

Quelle: Fupa


Das könnte Sie interessieren

Bildergalerie - Keine Punkte für die SG Vossenack/Hürtgen gegen Alemannia Lendersdorf

SG Vossenack/Hürtgen • Kreisliga A Düren • 20. Spieltag • Bildergalerie • 2:0 Niederlage der SG Vossenack/Hürtgen im Heimspiel gegen Alemannia Lendersdorf.

24.03.2018

A-Juniorinnen schlagen Rasensport Brand und sind Tabellenführer

SG TSV Kesternich / Vossenack / Hürtgen • 4:1 Auswärtssieg bei Rasensport Brand bringt die Tabellenführung nach 2 Spieltagen

18.03.2018

Neue Vereinssatzung auf der Jahreshauptversammlung verabschiedet

FC Germania Vossenack • Die Germania hat eine neue Vereinssatzung. Neue gesetzliche Bestimmungen machten Anpassung notwenidg.

17.03.2018

Spiele am Wochenende

... lade Modul ...

Tabelle 1. Mannschaft

lade Fupa Widget...

Unser Sportangebot

Sportangebot

Übersicht des kompletten Vereinssportangebots inkl. der zugehörigen Ansprechpartner

Fussball gegen Rechts

Fussball gegen Rechts Logo