Gemeindepokal Hürtgenwald - SG holt das Ding nach Sieg über Straß
28.07.2015 1586 Aufrufe des Artikels

Gemeindepokal Hürtgenwald - SG holt das Ding nach Sieg über Straß

Image

Die SG siegt nach bärenstarker Leistung mit 2:1 gegen SC Alemannia Straß und holt den Pokal erstmals seit der Gründung der Spielgemeinschaft im Jahr 2001.

Am Dienstag stand das Finale des Gemeindepokals auf dem Programm. Die Mannschaft war zu Gast beim diesjährigen Veranstalter Alemannia Straß und trat gegen die Erste Mannschaft des Gastgebers an.
Die Vorzeichen waren klar:
Die Degenhardt-11 wollte den Favoriten und Titelverteidiger mächtig ärgern und ihm die 90 Minuten so schwer wie möglich machen.
Dennoch wollte man sich nicht einfach hinten rein stellen und den Gegner das Spiel machen lassen, sondern vielmehr war das Ziel der Mannschaft gegen die zwei Ligen höher spielenden Alemannen mitzuhalten um ein Spiel auf Augenhöhe zu führen. Schließlich hatte man ja erst am Sonntag gegen TuS Schmidt einem Bezirksligisten Paroli geboten. 


Die breite Brust und das mutige Spiel der SG wurde bereits in der dritten Minute belohnt als Niklas Krumpen nach einem Solo den Ball ins kurze Eck einschob und die Führung erzielte. In der 34. Minute war es dann Kay Clasen, der einen mustergültigen Angriff zum 2:0 verwertete. Kurz vor der Halbzeit hatte Mike Robertz mit einem Freistoß aus 20 Metern die Chance die Führung erneut zu erhöhen, scheiterte jedoch an einer guten Parade des gegnerischen Torwarts. 
Lediglich in einer kurzen Phase der ersten Halbzeit, in der man sich lieber mit den Entscheidungen des Schiedsrichters befasste anstatt weiter Fußball zu spielen, verlor man ein wenig die Ordnung und ließ 2 Chancen des Gegners zu. So ging man mit einer verdienten 2:0 Führung und nach einer starken Leistung in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte unsere SG erst noch den Druck hoch halten und sich weitere Chancen herausspielen.
Ab der 55. Minute verschoben sich die Spielanteile und die Alemannia wurde zur spielbestimmenden Mannschaft. Jetzt hieß es erstmal verteidigen. Dennoch kassierte die SG in der 64. Minute den Anschlusstreffer. Von dem Druck der Alemannia konnte sich die SG nun nur noch selten befreien. Die Anzahl der Chancen des Gastgebers erhöhten sich und Benno Schneider musste noch einige Male eingreifen um den Ausgleich zu verhindern. Die beste Chance gab es für den Bezirksligisten in der 84. Minute als Schneider bereits überwunden wurde und Möller auf der Linie klären musste.
So rettete die SG den Sieg über die Zeit und nahm den Pokal mit Begeisterung entgegen.

Aufstellung SG: Schneider; Möller, C. Offermann (45. M.Wirth), M. Wirtz, Kurth (45. Ronig); J. Hallmanns, A. Offermann, Voßen (45. M. Hallmanns), Krumpen, Robertz (75. Heinrich); K. Clasen

 



Das könnte Sie interessieren

Erfolgreiches Wochenende für die SG-Mannschaften

Die Erste erarbeitet sich gegen den Bezirksligisten TUS Schmidt ein verdientes Unentschieden und die Zweite kehrt mit einem deutlichen Sieg aus Höfen heim.

27.07.2015

Gemeindepokalfinale: Wetter sorgt für Spielverlegung auf Dienstag

Das für heute geplante Gemeindepokalfinale zwischen der Alemannia aus Straß und unserer SG wurde kurzfristig aufgrund des Wetters abgesagt.

25.07.2015

Kreispokal: Deutlicher 6:0 Sieg in der Vorrunde über Birgel

Bei herrlichem Wetter schlug die SG den Gast aus Birgel mit 6:0 und zieht somit in die erste Hauptrunde des Kreispokals ein.

23.07.2015

Spiele am Wochenende

... lade Modul ...

Tabelle 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...

Unser Sportangebot

Sportangebot

Übersicht des kompletten Vereinssportangebots inkl. der zugehörigen Ansprechpartner

Fussball gegen Rechts

Fussball gegen Rechts Logo